P R O D U K T I O N E N

DANCING REPLIES

Video: Jubal Battisti

Mit der Programmreihe „Making Dances – Dancing Replies“ lädt das Dance On Ensemble zeitgenössische Künstler*innen ein, in ihrer eigenen Sprache auf ikonische Werke des modernen und postmodernen Tanzes zu erwidern. Tim Etchells, Mathilde Monnier und Ginevra Panzetti / Enrico Ticconi antworten auf Arbeiten von Martha Graham, Merce Cunningham und Lucinda Childs. In fünf Werken, die über zwei Abende hinweg gezeigt werden, reflektieren die Künstler*innen historische Meisterwerke des Tanzes, die radikal mit den Regeln ihrer Zeit brachen.

Beginnend mit drei frühen, zentralen Werken von Lucinda Childs aus den 1970er Jahren, präsentiert das Choreografie-Duo Panzetti / Ticconi mit „MARMO“ seine Antwort auf Childs minimalistische Bewegungssprache und extremen Formalismus.

Die im Rahmen der Programmreihe gezeigten Werke lassen Zusammenhänge erkennen: zwischen unserem Tanzerbe und zeitgenössischem künstlerischen Schaffen, sowie zwischen Künstler*innen verschiedener Generationen und Traditionen.