N Ä C H S T E
T E R M I N E

6. November 2020

You Should Have Seen Me Dancing Waltz & Elephant - Rabih Mroué & Dance On Ensemble | Lessingtheater, Wolfenbüttel (entfällt wegen des Coronavirus)


19.-22. November 2020

Works In Silence - Lucinda Childs & Dance On Ensemble | STUK House for Dance, Image and Sound, Löwen (entfällt wegen des Coronavirus)


3.-4. Dezember 2020

any attempt will end in crushed bodies and shattered bones - Jan Martens & Dance On Ensemble | Concertgebouw, Brügge (entfällt wegen des Coronavirus)


5. Dezember 2020

You Should Have Seen Me Dancing Waltz & Elephant - Rabih Mroué & Dance On Ensemble | E-Werk, Freiburg


18.-20. Dezember 2020

Video Registration of Works In Silence - Lucinda Childs & Dance On Ensemble | Auf der Webseite von STUK House for Dance, Image and Sound

>KALENDER
N E W S
Die Premiere der "Works In Silence" von Lucinda Childs & Dance On Ensemble muss aufgrund der derzeitigen Beschränkunen auf nächstes Jahr verschoben werden. Vom 18. bis 20. Dezember 2020 zeigen wir eine Videoaufnahme der Arbeiten auf der Website des STUK, House for Dance, Image and Sound.

Das Dance On Ensemble probt gerade die "Works In Silence" von Lucinda Childs. Die Premiere ist am 19. November 2020 im STUK, House for Dance, Image and Sound.

Die Proben für "Works In Silence" von Lucinda Childs haben begonnen. Mit Anna Herrmann, Emma Lewis, Gesine Moog, Omagbitse Omagbemi, Lia Witjes-Poole und Ty Boomershine. Premiere ist am 19 November im STUK, House for Dance, Image and Sound.

 

Das Dance On Ensemble besteht aus zehn außergewöhnlichen Tänzer*innen, die entgegen der gesellschaftlichen Konvention, mit 40 die Bühne zu verlassen, weitertanzen. Der Künstlerische Leiter des Ensembles, Ty Boomershine, spricht über seine Vorbilder, das tägliche Training und seine Liebe fürs Zählen.

In unserer Interviewserie stellen wir Ihnen die wunderbaren Tänzer*innen des Dance On Ensemble vor. Why I dance on - Emma Lewis spricht über Anfänge und Übergänge, über das Aushalten von körperlichen Schmerzen und ihr schönstes Geschenk zum 50. Geburtstag.

 

Der wunderbare Tänzer des Dance On Ensembles, Marco Volta, spricht in unserer Interviewserie "Why I dance on" über seine Entscheidung nach einem Unfall weiter zu machen, den Nutzen von Erfahrung und das beste Warmup für einen Tänzer.

WORKS IN SILENCE — > mehr

YOU SHOULD HAVE SEEN ME DANCING WALTZ > mehr

ELEPHANT > mehr

>ALLE PRODUKTIONEN
D A SB U C HZ U RD A N C E
O N1 .E D I T I O N
Cover 'Das Buch zur Dance On 1. Edition'

Das Buch zur
DANCE ON 1. EDITION als PDF

PROJEKTTRÄGER

Logo Diehl + Ritter